Autor: Meike Stoverock

Liebe, Psychokram

Das innere Kind und die Suche nach der großen Liebe

Psychische Erkrankungen sind, ja, man kann das so sagen, auf dem Vormarsch. Sowohl in Bezug auf das wachsende öffentliche Bewusstsein als auch auf die mediale Berichterstattung und Aufklärung und die tatsächlichen Fallzahlen, die in den westlichen Ländern rasant ansteigen. Das ist eine wunderbare Entwicklung, endlich richten die Wohlstandsländer den Blick nicht nur auf den Kontostand […]

Feminismus, Gesellschaft

Gerne Frau

Neulich stieß ich bei Onlinedating auf ein Männerprofil, in dem stand, er suche eine Frau, „die gerne Frau“ sei. Es folgte eine kurze Aufzählung von Indikatoren, an denen man das seiner Meinung nach ablesen kann. Ablesbar war daran aus meiner Sicht aber nur eines: er suchte eine Frau, die das Verhalten und das Aussehen, das […]

Buch, Female Choice

Female Choice: Häufige Anmerkungen

In den letzten drei Wochen bin ich fast ertrunken in einer Flut von Nachrichten zu meinem Buch, die mir via Twitter, Email, Instagram und Brieftauben angetragen wurden. Ich habe jede einzelne aufmerksam gelesen, bitte aber um Verständnis, dass ich bisher nicht geantwortet habe, um den Schreibenden mein Buch nochmal privat nachzuerzählen. Da manche Anmerkungen, Rückfragen […]

Buch, Female Choice, Feminismus

Female Choice: Reaktion

Den heutigen Beitrag möchte ich einem Leser überlassen, der mir als Reaktion zu meinem Buch „Female Choice – Vom Anfang und Ende der männlichen Zivilisation“ eine ganz außergewöhnliche Nachricht geschrieben hat, die mich gefreut und auch sehr beeindruckt hat. Die Veröffentlichung erfolgt anonym, leicht gekürzt und mit Genehmigung des Schreibers. Ich wollte Dir (von der […]

Leben, Liebe

Was ist Liebe?

Natürlich ist dies im Grunde die erste und vielleicht einzige Gelegenheit, einen Blogartikel mit einem Haddaway-Gag beginnen zu lassen, aber weil ich Haddaway immer scheiße fand, lasse ich sie ungenutzt verstreichen. Statt dessen schreibe ich über Liebe und wie sich dieses Gefühl durch die Ereignisse der letzten zwei Jahre geändert hat. Zu sagen „Ich weiß […]