Ich früher

Archiv für November 2012

Drei Jahre

Drei Jahre ist es her, seit Du weg bist. Drei Jahre. Deine letzten Worte höre ich so deutlich in meinem Kopf als hättest Du sie gestern erst gesagt. Ich höre das Rasseln Deines Atems, dieses unerträgliche Rasseln, das so klingt als ob Du ertrinkst. Ich sehe die Geste, mit der Du Dir immer über den Kopf gestrichen hast beim Nachdenken. Am Ende konntest Du die Bewegung nicht mehr beenden, aber [...]

Weiterlesen

Favology I

Bei Twitter habe ich nicht nur den besten Mann der Welt kennengelernt, sondern auch viele intelligente und rasendkomische Frauen getroffen. Männer natürlich auch, aber Frauen mit Humor sind ja seltener als eine Blaue Mauritius, deshalb muss ich das hier gesondert festhalten. Diese superen Persönchen von Twitter möchte ich teilen und mache es daher wie der sehr geschätzte Herr Trotzendorff, Don Dahlmann und Kiki Thaerigen, die ihre Lieblingstweet_innen monateweise auflisten. Das [...]

Weiterlesen

Die Evolution meiner Offenheit

Jetzt neu mit Update weiter unten Seitdem dieses Blog existiert, haben mich Menschen immer wieder auf die große Offenheit angesprochen, mit der ich mich hier ausbreite. Und dass sie das so nicht könnten, weil sie einen Schutz oder einen Filter zwischen sich und der Welt bräuchten. Das brachte mich dazu, darüber nachzudenken, wie ich das empfinde und warum. Natürlich empfinde ich das anders. Für mich ist meine Offenheit meine beste [...]

Weiterlesen