Veränderung, geschnitten oder am Stück?

Es gibt nur wenige menschliche Eigenheiten, die mir so fremd sind wie die Angst vor Veränderung. Ich habe viele Menschen kennengelernt, die die Angst vor Veränderung in Berufen, Beziehungen oder sonstigen Verhältnissen festhielt, die ihnen kontinuierlich und über einen langen…

Ein Kind, sie zu beschämen

Warum ich es richtig finde, in den Medien ein totes Kind zu zeigen Ich kenne die Argumente dagegen, ich habe sie in der Vergangenheit oft genug geteilt, zuletzt in meinem Artikel „Die verlorene Ehre der scheibenden Zunft“. Der Opferschutz, die…

Die Enden der Skala

Evolution ist etwas, das man, obwohl es in jeder Sekunde passiert, nicht sehen kann. Das liegt hauptsächlich daran, dass die Veränderungen, die sie bewirkt, nicht sprunghaft auftreten, sondern sich nach und nach, mit jeder Generation ein Stückchen mehr ausprägen. Bis…

Die Sonne der eigenen Anständigkeit

Die Welt ändert sich. Sie ändert sich dramatisch und – machen wir uns nichts vor – für viele, sehr viele Menschen nicht zum Besseren. Während wir in unserer Sicherheit dekadent und bräsig werden und glauben, dass das alles nichts mit…

Das passive Mädchen oder #flirtennachBravo

Ich rege mich für gewöhnlich nicht schnell auf, wenn es um die vermeintliche Verschwörung gegen die Frau geht, mir geht dieses ganze Getue, das erwachsene Frauen der Mündigkeit und Verantwortung für ihr eigenes Leben enthebt, ziemlich auf die Nerven und…