21. November 2009. Samstag. Der Geburtstag meines Bruders. Heute wollen nochmal alle kommen. Mein Bruder, meine Oma (Vatis Mutter), Muttis Schwester. Torte essen, B. gratulieren, zusammen sein, ein letzter Augenblick Normalität, bevor die Hölle losbricht. Mutti und ich wachen wie…

Die neue Grausamkeit

Lieber SpiegelOnline, liebe Medien dieser Welt, ich lese jeden Tag die neuesten Nachrichten, weil ich gerne mit einem Mindestmaß an Information durch die Welt gehe. Natürlich lese ich nicht alles; Sportmeldungen lese ich zum Beispiel gar nicht. Aber im Allgemeinen…

Einer der erschütterndsten Funfacts über mich ist, dass ich mal in Hannover gewohnt habe. Über vier Jahre sogar. Und wenn ich sage „Ich hasse Hannover“, dann darf ich das. Im Gegensatz zu allen anderen, die Hannover nur vom Hörensagen hassen….

Die Frage nach Gut und Böse ist ja so eine Sache. Vor allem eine Sache, die jeder für sich ausmachen muss. Neben ganz individuell definierbaren Fragen, zum Beispiel dem Umgang mit Wahrheit, gibt es auch eindeutigere Fälle, zum Beispiel die…

Rühr mich nicht an!

Ich habe ja von wenig eine Ahnung, aber zu allem eine Meinung. Das reicht vollkommen, fand der liebe @quitzi und bat mich, einen Text für ihn zu schreiben. Genauer: für den Megaquitzchenmittwoch. Und weil @quitzi einer der ganz wenigen Twitterer,…

Heute las ich bei Facebook vom Freitod eines Menschen und weil ich über das Thema nachdenke, solange ich überhaupt denken kann, will ich dazu etwas sagen. Denn ich finde, dass es in dieser Gesellschaft kaum etwas Unwürdigeres gibt als den…

Das Glück liegt in Tobago. Und Räucherfisch.

Letztes Jahr haben der Mann und ich ein verlängertes Wochenende an der Ostsee verbracht. Wir machen das gerne, so lange Wochenenden. Lieber ein paar Mal im Jahr nur für ein verlängertes Wochenende wegfahren als nur einmal und dafür zwei ganze…